Die Vorteile des Barfens liegen auf der Hand:

 

  • Bestehende Haut-, Fell-, Zahn- und Geruchsprobleme (Mundegeruch, Pupsen) lassen sich mit einer   artgrechten Ernährung weitestgehend beheben.
  • Besonders Allergiker profitieren vom Barfen.
  • Günstiger als Industriefutter – ein Preisvergleich lohnt sich!
  • Gesundheitliche Probleme werden zu 80 Prozent durch falsche, bzw. nicht artgerechte Fütterung forciert.
  • Durch die geringere Masse des Futters nimmt auch die Kotmenge ab. Es muss weniger gefüttert werden, da Füllstoffe, wie in Industriefutter enthalten, im Barffutter nicht vorkommen!
  • Einfaches Händling durch Portionsbeutel.
  • gesunde, agile Tiere – glückliche Besitzer.
  • artgerechte, naturnahe Fütterung.
  • Frostfleisch ist hygienisch verpackt  und lässt sich einfach verfüttern.

 

Advertisements